Schiller Logo kleinSeit Jahren treffen sich immer alle Schülerinnen und Schüler vor den Kirchen, warten auf den bevorstehenden Gottesdienst und lassen das letzte Schuljahr Revue passieren. Etwas anders hatte es das P-Seminar „Religiöses Leben an der Schule“ von Frau Kelber dieses Schuljahr geplant.

 

Jedoch kann dieser leider aufgrund des Corona-Virus nicht stattfinden. Ursprünglich hatten es sich die Teilnehmer zur Aufgabe gemacht, für alle Schüler, ob mit Konfession oder konfessionslos, einen schönen Schuljahresabschluss unter dem - von den Schülern gewählten - Motto „Glück“ zu gestalten. Unser Ziel war es, sowohl in der Michaeliskirche, als auch in der Jahnhalle für Schüler, die Ethik belegt haben, einen Gottesdienst beziehungsweise Abschluss zu gestalten, der durch Dekoration zum Thema Glück und durch Einbezug der Schüler bereichert werden sollte. Um das Ganze finanziell möglich zu machen, fand im Februar unsere Tombola statt, die sehr gut bei den Schülern ankam. Dadurch konnten wir uns Unterstützung von außerhalb dazu holen und sind auf den freien Redner Paul Schock gekommen, der früher auch am Schiller tätig war. Mit ihm konnten wir den Inhalt zum Thema Glück ausarbeiten. Dabei kamen Fragen auf, wie „Was ist Glück für dich?“ oder „Was machst du um glücklich zu sein?“, die in Zeiten von Corona nicht aktueller sein könnten. Da eine Predigt in der Kirche natürlich nicht fehlen darf, konnten wir mit dem Konzept eines Gottesdienstes von Schülern für Schüler den Landesbischof Herrn Bedford-Strohm überzeugen, die Predigt zu halten. Um auch den Schülern, die Ethik belegt haben, einen schönen Abschluss zu ermöglichen, haben wir in der Jahnhalle Stationen zum Thema Glück geplant. Zudem war geplant, eine Rede über Glück von Paul Schock digital abspielen zu lassen. Auch unsere Religionslehrer Herr Kaiser und Herr Vater sollten ein Teil unseres Projekts werden, indem sie vor ihrem Ruhestand ein letztes Mal gemeinsam den Segen sprechen. An dieser Stelle wünschen wir beiden Lehrkräften einen angenehmen und gesegneten Ruhestand. Als gemeinsamen Abschluss, bevor es in die Sommerferien geht, wollten wir uns mit allen Schülern im Pausenhof treffen, um das Schuljahr zu verabschieden. Zum Schluss will sich das P-Seminar bei allen Beteiligten bedanken, die uns bei unserem Vorhaben unterstützt haben, aber vor allem bei unserer Seminarleiterin Frau Kelber, die uns die Möglichkeit gegeben hat, einen solchen Gottesdienst zu gestalten. Dennoch haben wir als kleinen Trost für den entfallenen Gottesdienst ein paar Worte von unserem Landesbischof Herrn Bedford-Strohm in Form einer Videosequenz. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Anschauen und schöne Sommerferien!

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz