Schiller Logo kleinBläser am Anfang, danach die Schulleiterin sowie die zweite Bürgermeisterin der Stadt Hof, wieder Musik, Absolvia, Rede der Abiturienten - klingt doch ganz normal, oder? Weit gefehlt. "Normal" war nur wenig bei der Abiturientinnen- und Abiturientenverabschiedung des Schiller-Gymnasiums 2020.

Stellt man sich die Frage, was vom Abiturjahrgang 2018/2020 in Erinnerung bleibt, so wäre es zu einfach, das Ganze mit "Corona" zu überschreiben. Auch wenn es den Abschluss der Schulzeit der 64 Schülerinnen und Schüler dominiert hat, effektiv hatten sie den kürzesten Corona-Lockdown aller bayerischen Schulgänger. Ein Blick in die Abituraufgaben zeigte auch, dass es hier nichts geschenkt gab. Dennoch steht der Ruf als "Coronajahrgang" im Raum. Die Verabschiedung 2020 versuchte dabei, den Abiturientinnen und Abiturienten 2020 ein Ende ihrer Schullaufbahn zu bescheren, welches so normal wie möglich sein sollte - und dem Anlass würdig!

Gut, es gab einige Änderungen: Jahnhalle statt Freiheitshalle, Armlänge Abstand statt handfester Händedruck, Canbay statt Dr. Fleßa, Angela Bier statt Dr. Harald Fichtner und Dr. Anke Emminger statt Rainer Schmidt. Vieles war neu, vieles wurde zum ersten Mal präsentiert, oder durfte sich zum ersten Mal präsentieren. Und eine Sache, ein Lob, zeigt uns, dass der Abiturjahrgang, bei all den Auf und Abs in den vergangenen 8, 9, oder 10 Jahren, eines am Ende (in Teilen) gelernt hat: Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen. Alle standen füreinander ein - und das beeindruckte nicht nur die neue Chefin des Schiller-Gymnasiums.

Den größten und treffendsten Bogen, spannte dann Oberstufenkoordinator StD Jochen Stadelmann über die Schulzeit der Absolventinnen und Absolventen. Von G8, über Fehlzeiten und zukünftige Bundeskanzler, bis hin zu Corona und dem Ausblick ins Berufsleben. Er schickte die 64 Abiturientinnen und Abiturienten des Schiller-Gymnasiums mit ihren letzten schulischen Worten in die Freiheit. Eine "Freiheit" voller Pünktlichkeit, Pflichtbewusstsein und Höflichkeit. Aber ein Anfang ist, wie oben beschrieben, bereits gemacht.

Hier eine Galerie der Abiturientinnen und Abiturienten, erstellt vom Schiller-Fotographen, Florian Dalke (Q11):

 

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz