logo vulkanerlebnis 4c 250x80Eine besondere Ehre wurde vor Kurzem der Q12-Schülerin des Schiller-Gymnasiums, Sarah Reichelt, zu teil. Die oberpfälzische Marktgemeinde Parkstein zeichnete Reichelt für ihre hervorragende Seminararbeit mit dem Thema „Der Parkstein - der schönste Basaltkegel Europas“ aus.

Die Seminararbeit wurde im Rahmen des wissenschaftspropädeutischen Seminars „Vulkanismus in Zentraleuropa“, am Schiller-Gymnasium Hof erstellt. Kursleiter Florian Spieler, der das Thema festgelegt hatte, war so begeistert von der Arbeit, dass er diese an die Marktgemeinde weitergeleitet hatte, für den Fall, dass diese eine Verwendung dafür hat. Nach Kurzem erhielt Spieler Post von Regina Kiermaier, der Museumsleiterin „Vulkanerlebnis Parkstein“, die ihre Anerkennung ausdrückte und Lehrer und Schülerin zu einer Feierstunde ins Rathaus einlud.
Der Vulkan, in der Fachsprache als „Basaltkegel“ bezeichnet, ist das Wahrzeichen der Gemeinde und wurde in der Seminararbeit detailliert beschrieben. Die 1. Bürgermeisterin der Marktgemeinde, Tanja Schiffmann, sagte in ihrer Dankesrede, dass sie sich sehr freut, wenn Leute von außerhalb das wertschätzen, was die Parksteiner als gegeben ansehen. Der Berg im Landkreis Neustadt an der Waldnaab, ist das Innere eines Vulkans, welcher vor rund 12 Millionen Jahren ausgebrochen ist. Die Flanken des Vulkans sind danach im Laufe der Zeit von Wind und Wetter abgetragen worden und der harte Basaltkern, mit seinen imposanten Säulen, ist stehengeblieben.
Dr. Andreas Peterek, Vorsitzender der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Bayreuth und Leiter des Geoparks Bayern-Böhmen, der auch an der Feierlichkeit teilnahm, hatte ein besonderes Lob für die angehende Abiturientin: „Ich bekomme an der Universität immer wieder Zulassungsarbeiten auf meinen Schreibtisch - und das was Sarah abgeliefert hat, kann da auf jeden Fall mithalten.“ Aus diesem Grund wird die Arbeit der 17-jährigen nun auch die wissenschaftliche Vorlage für die Vulkanführer, die Touristengruppen an, auf und in den Berg begleiten.

ReicheltAuch ein Besuch im Museum „Vulkanerlebnis Parkstein“ durfte bei der Feierlichkeit nicht fehlen. Daran nahmen teil (von links): Regina Kiermaier, Leiterin des Museum „Vulkanerlebnis Parkstein“, Dr. Andreas Peterek, Leiter des Geoparks Bayern-Böhmen, Geographielehrer Florian Spieler, Sarah Reichelt sowie die 1. Bürgermeisterin der Marktgemeinde Parkstein, Tanja Schiffmann

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz