les macaronsAls sich die Schüler der Klasse 10a im Französischunterricht nicht nur mit deutsch-französischen Klischees beschäftigt, sondern sich auch über die Genüsse der französischen Küche ausgetauscht haben, war schnell klar, dass sie nun auch einmal selbst kulinarisch tätig werden wollten.

Deshalb enterten wir kurzerhand die Küche der Ganztagsbetreuung, wo die Schüler von Frau Bürgel in die Geheimnisse der französischen Patisserie eingeweiht wurden und Macarons gebacken haben.
Die Zutaten aus fein gemahlenen Mandeln, Puderzucker, Eiweiß und Kakao waren von der ersten Gruppe schnell gemischt, die filigrane Arbeit, wohl geformte Macarons auf das Backblech zu spritzen, stellte sich dann schon als etwas schwieriger heraus. Die zweite Gruppe stellte derweil aus Sahne und Schokolade die Füllung für unsere „Macarons au chocolat“ her, die sogenannte „Ganache“. Nun hieß es, sich in Geduld zu üben, denn sowohl die Macaronschalen, als auch die Ganache mussten ruhen. Doch die Schüler nutzten die Zeit, um auch noch den Teig für leckere Haselnussmacarons und die entsprechende Füllung mit Schoko-Kaffee-Geschmack anzurühren.
Nachdem die Macaronschalen nun gebacken und ausgekühlt waren, konnten sie mit der Ganache mittels Spritztülle gefüllt werden. Dass die Macarons anschließend noch für ein paar Stunden im Kühlschrank gekühlt werden sollten, ignorierten wir geflissentlich, denn die Macarons dufteten bereits so lecker, dass sie von den Schülern sofort verzehrt wurden.
Herzlichen Dank an die netten Damen aus der Ganztagsbetreuung, die uns ihre Küche zur Verfügung gestellt haben.

20180719 11135620180719 11135620180719 111356

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz