pfann icoOvo-lakto-Vegetarier, Veganer, Steinzeitdiät - jedes Jahr ein neuer Ernährungstrend! Weil nun mal jeder Mensch Nahrung zu sich nehmen muss, spielt dieses Thema eine wichtige Rolle, und das nicht erst im 21. Jahrhundert. Die Schüler der Klasse 6a beschäftigten sich im Geschichtsunterricht mit der Ernährung in der griechischen Antike und bereiteten dabei ...

 

in der Küche der Mittagsbetreuung verschiedene griechische Desserts zu und ließen sich diese natürlich auch im Anschluss schmecken!

Viele Nahrungsmittel, die wir heute essen, kannten die Griechen überhaupt nicht: Es gab keine Kartoffeln, keinen Reis und weder Tomaten noch Zucker. Die Küche der Antike war einfach und gesund: Hauptnahrungsmittel war Getreide, das zu Grütze oder Brot verarbeitet wurde. Dazu aß man gerne Käse und Quark, Nüsse und frisches Obst. Fleisch wurde meist nur an Feiertagen verzehrt, in den Küstenregionen kam hingegen regelmäßig Fisch auf den Tisch. Gewürzt wurden die Speisen mit unzähligen Kräutern, die im Umland gepflückt wurden. Das einzige Süßungsmittel, das die Griechen kannten, war Honig.

Reichere Griechen nahmen das Essen zusammen mit ihren Gästen im Liegen auf Speisesofas, den Klinen, ein und ließen sich von ihren Sklaven bedienen. Gegessen wurde meistens mit den Fingern (Wir haben Gabeln benutzt!).

DSC 0053 bea600webDSC 0053 bea600webHier ein von der 6a ausprobiertes und für köstlich befundenes antikes Pfannkuchenrezept:

Zutaten:
225 g Weizenmehl
375 ml lauwarmes Wasser
3 EL Honig
1/3 TL Salz
reichlich Olivenöl für die Pfanne
1/2 TL gemahlener Zimt
7-9 EL Honig

Mehl mit dem Salz verrühren, mit dem lauwarmen Wasser mithilfe eines Quirls zu einem homogenen Teig verarbeiten, mit dem Honig würzen und weiterrühren, bis der Teig Blasen wirft. In eine warme Pfanne (ca. 120º C) Öl hineingeben und je einen Suppenlöffel Teig von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Mit Honig beträufelt und mit Zimt bestreut warm servieren! Guten Appetit!

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz