Titel ImagebroschüreP-Seminar erhält ersten Preis des Langnamenvereins in der Klasse B/Gruppenarbeiten für die Imagebroschüre "Hof - des isses".

 

Wunsiedel, 06.12. 2014: Was heißt hier Nikolaus? In diesem Fall war es der "Nordoberfränkische Verein für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V. in Hof" , der in Gestalt der Jury-Vorsitzenden Beatrix Münzer-Glas den ersten Preis in der Klasse B/Gruppenarbeiten/P-Seminare an Merve Demirhan überreichte: großzügige 400,-€. Frau Demirhan, die jetzt Jura studiert, nahm die Auszeichnung stellvertretend für alle 14 Schüler des P-Seminars entgegen, die jetzt in ganz Deutschland verstreut sind und die 2012/2013 mit viel Herzblut, Einsatz und Begeisterung die Imagebroschüre "Hof - des isses" organisiert, getextet, gestaltet und 3000 mal verteilt haben. Der "Langnamenverein" - so wird der Verein mit dem aussagekräftigen Namen in Hof genannt - hat am Nikolaustag 2014 im Luisenburg-Gymnasium in Wunsiedel zum zwanzigsten Male Preise für Schülerarbeiten zu Themen vergeben, die dem Arbeitsgebiet des Vereins entsprechen. Alle Schüler des P-Seminars haben sich sehr über den Preis gefreut und darüber, dass es da mitten in Hof einen Verein gibt mit Menschen, die sich nicht nur für Natur-, Geschichts- und Landeskunde interessieren, sondern auch für junge Menschen in der Stadt Hof.

hanna-dumann

Stellvertretend für das P-Seminar nimmt Merve Demirhan den Preis von Beatrix Münzer-Glas entgegen

 

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz