Wir ERKLÄREN dir Logo2Nachdem das Schiller-Gymnasium Anfang des Schuljahres ins bundesweite Netzwerk „Jugend Präsentiert“ aufgenommen wurde, hat sich das Konzept an unserer Schule jetzt etabliert. Unter der Leitung von StDin Katrin Reukauf ging das Projekt zur Förderung der Präsentationskompetenz der Schülerinnen und Schüler jetzt in den 6. Klassen los - und die Begeisterung war groß.

Die Tage, in denen man nach oder bereits während eines Referats die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen hat und sich gefragt hat, über was da eigentlich geredet wird, sollen damit gezählt sein. In Anlehnung an den Lehrordner zum richtigen Präsentieren, der an der Universität Tübingen ausgearbeitet wurde, hat sich am Schiller-Gymnasium StRin Franziska Laudenbach ein eigenes Konzeptpapier für die Schülerinnen und Schüler überlegt und erarbeitet. In fünf Schritten werden diese darin zum richtigen Präsentieren geführt. Fragen wie: „Wen habe ich eigentlich vor mir?“, „Über was muss ich eigentlich genau reden?“ oder „Wie trage ich vor, damit meine Zuhörer gebannt bei der Sache sind?“ werden dank des Schiller-Konzepts jahrgangsstufengerecht erläutert.

Am Ende steht dann natürlich eine Präsentation. In Zweier- oder Dreiergruppen sind die Schülerinnen und Schüler angehalten, ein Thema aus den Fächern Biologie oder Informatik zu präsentieren. Bewertet wird von den ebenfalls geschulten Lehrkräften, welche die Benotung anhand einer einheitlichen Beurteilungsmatrix durchführen. Jede Klasse kürt dabei einen Klassensieger, der es dann zum großen schillerinternen Präsentationswettbewerb am Ende des Schuljahres schafft.

Bei "wir ERKLÄREN dir - der Präsentationswettstreit der Sechsten" treffen dann die besten Teams der 6. Jahrgangsstufe aufeinander und zeigen ihr Können. Auch hier gibt es eine Jury, der, neben Lehrkräften, auch externe Fachleute vom Theater Hof angehören, die in Ihrem Feld tagtäglich die Präsentationskompetenz neu unter Beweis stellen müssen. Mit dem Wettbewerb verbunden sind gleichzeitig Workshops, an denen die Schülerinnen und Schüler zwischen den Präsentationen teilnehmen. Hierbei gilt es, ihre Kenntnisse noch zu vertiefen und das Präsentieren aus diversen anderen Blickwinkeln neu kennenzulernen.
Die Gewinnerinnen und Gewinner des Schiller-Wettbewerbs qualifizieren sich dann automatisch für die Teilnahme am großen Wettbewerb „Jugend Präsentiert“. Das das Schiller-Gymnasium auch dort bereits Expertise erlangt hat zeigt die Tatsache, dass mit Philipp Stöckert und Leon Köppel im Jahr 2015 bereits zwei Schüler unseres Hauses am Bundesfinale in Berlin teilgenommen haben.
Wir hoffen auf spannende Themen und tolle Präsentationen!
(Logogestaltung: Marlena Schwotzer)

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2014-2017, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum