dgps schulsiegel icoDas Team „Maluhia Underwear“ aus der zehnten Jahrgangsstufe des Schiller-Gymnasiums hat beim „Deutschen Gründerpreis für Schüler 2017“ den 3. Preis im Bezirk der Sparkasse Hochfranken gewonnen. Der Wettbewerb wurde im Rahmen der Profilstunde des wirtschaftswissenschaftlichen Zweiges von der Lehrerin Oberstudienrätin Petra Preußner im Fach „Wirtschaft und Recht“ durchgeführt. Beratende Unterstützung bekamen alle teilnehmenden Teams durch Herrn Rainer Rahn von der Sparkasse Hochfranken.

Das Team, das ausschließlich aus Mädchen besteht, hat es sich bei diesem Planspiel zur Aufgabe gemacht, ein Start-Up zu gründen, das Sicherheitsunterwäsche produziert. Sie mussten z.B. ihr Geschäftskonzept vorstellen und sich ein Beraternetzwerk aus Coach und Unternehmenspartner suchen. Ebenso wurde der Vertrieb geplant, eine Marketing-Strategie entwickelt und die Finanzierung gewährleistet. Auch die Erstellung einer Homepage war ein Teil des Planspiels.
Durch den Gewinn des Preises hat das Schiller-Gymnasium Hof den Status „Gründerschule“ erhalten.

IMG 9908 bea620
Im Bild unten v.l.n.r. die betreuende Lehrkraft Oberstudienrätin Petra Preußner, Lara Ortmann, Noelle Kasparek, Paula Streckenbach, Paula Popp, Emma Jahn, Schulleiter Oberstudiendirektor Rainer Schmidt; nicht auf dem Bild sind Elisa Pöhlmann und Eva Rödel.

Link zur Projektseite

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2014-2017, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum