schach-iconDie Oberfränkische Schulschachmeisterschaft findet traditionell am Samstag vor dem zweiten Advent statt. Mit der Bärenhalle in Bindlach haben wir seit einigen Jahren auch einen attraktiven festen Austragungsort. Letztes Jahr waren wir als Schillergymnasium mit einem Meistertitel bei den Mädchen und einem dritten Platz in der Wettkampfklasse (WK) III sehr erfolgreich. Erfolg weckt aber auch Begehrlichkeiten und so fuhren dieses Jahr 18 Schüler mit großen Erwartungen nach Bindlach.

 

Unsere Schüler starteten mit vier Mannschaften:
WK II: Spartak Galstyan 6. Klasse, Dominik Jilg 9. Klasse sowie Valentin Kondakov und Felix Seifert aus der 10. Klasse
WK M: Annika Petzold, Katharina Reiner, Lucia Herrmann und Marie Müller, alle 7. Klasse
WK M2: Lucia Geier 7. Klasse, Aylin Cubukcu 6. Klasse sowie Marie Dick und Saskia Stadelmann aus der 5. Klasse
WK IV: Jannes Melchert, Ibrahim Catalpinar, Lunis Si Mohammed, Friedemann Riße und Yunus Güller, alle 5. Klasse

schach-ofr 20151205 144721 bea web600

Nachdem wir letztes Jahr schon Bezirksmeister bei den Mädchen waren, machten wir uns natürlich auch in diesem Jahr Hoffnungen auf den Titel. Die Konkurrenz war dieses Jahr aber wesentlich stärker, so spielte der Seriensieger der letzten Jahre aus Lichtenfels und eine weitere Mannschaft aus Kulmbach mit. Aber unsere erste Mädchenmannschaft gewann souverän alle Spiele und wurde so wieder Bezirksmeister. Die zweite Mädchenmannschaft konnte hinter Lichtenfels den dritten Platz belegen und erhielt so auch noch einen Pokal.

Nach den zwei KO-Runden der Mädchenmeisterschaft spielten alle Mädchenmannschaften in der offenen WK IV- Meisterschaft mit. Die erste Mädchenmannschaft erreichte dort noch einen hervorragenden zweiten Platz und konnte so noch einen weiteren Pokal gewinnen. Die zweite Mannschaft konnte im offenen Turnier die Lichtenfelser Mädchen noch abfangen und erreichte einen guten 6. Platz, während die Jungenmannschaft hier auf dem 10. Platz einkam und immerhin noch drei Mannschaften hinter sich lassen konnte.

Auch unsere Mannschaft in der WKII machte sich nach einem dritten Platz im Vorjahr in der WKIII Hoffnungen auf eine vordere Platzierung, da Spartak Galstyan einer der besten Jugendspieler Oberfrankens ist. Der Turnierverlauf übertraf aber alle Erwartungen. Unsere Mannschaft, in der bis auf Spartak alles Hobby-Spieler sind, besiegte alle anderen Mannschaften und wurde ungeschlagen Bezirksmeister. Dies ist umso höher einzuschätzen, wenn man bedenkt, dass die anderen Mannschaften teilweise drei oder vier Vereinsspieler einsetzten.

Durch die tollen Erfolge wurde das Wochenende für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dazu trugen auch die gemeinsame Busfahrt und das mittägliche Pizzaessen bei.

Im März fahren wir nun mit unseren beiden Meistermannschaften nach Nürnberg zur Bayerischen Schulschachmeisterschaft.

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz