altprev BWI LogoZimmeraufteilungen bei einer Klassenfahrt, Nummerschilder aber auch Schwimmbadtarife und Bauernopfer gehören zu den Aufgabenthemen des 36. BwInf. Auch zwei Schüler der Q12 des Schiller-Gymnasiums nahmen erfolgreich an der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Informatik teil.

Ein typisches Problem für Lehrer vor den Klassenfahrten ist immer die Zimmeraufteilung. Wenn bei 25 Schülerinnen und Schülern 25 Wünsche zu beachten sind, wird es schon sehr schwer eine optimale Lösung zu finden.

IMG 9929 beawebDer Lösung dieses und weiterer Probleme opferten Christoph Mandl und Valentin Kondakov ihre Freizeit. Sie entwickelten Programme, die zum Beispiel Wunschlisten einlesen und eine optimale Zimmerverteilung ausgeben. Dazu bedarf es nicht nur guter Programmierkenntnisse. Ein tiefes Verständnis für die Konzepte hinter der Programmierung ist dabei ebenfalls wichtig. So lassen sich Probleme wie die Zimmerverteilung mit ähnlichen Strategien lösen, wie das Finden eines Weges aus einem Labyrinth.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz