„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie." (James Daniel)

Doch auch fliegende Teppiche brauchen einen Piloten, der weiß, wo's langgeht. Wie auch das Fliegen, ist deshalb auch das Vorlesen eine verantwortungsvolle Aufgabe.

 

VorlesewettbewerbDie stolzen Lesekönige der 6. Klassen (von links): Matthias Kauper (6c), Charlotte Ohl (6d), Jonah Petrahn (6a), Leon Holleyn (6e) und Annika Petzold (6b)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein guter Vorleser muss nicht nur fehlerfrei lesen, sondern seinen Zuhörern auch den Sinn eines Textes näherbringen. Dazu müssen Gefühle erkannt werden, mal muss man lauter mal leiser lesen, das richtige Sprechtempo wählen und nicht zuletzt darauf achten, dass die Crew nicht einschläft. Ein Pilot meistert diese schwere Aufgabe mithilfe zahlreicher technischer Instrumente, unsere Vorleser hatten lediglich ihr Talent. Umso größer war die Erleichterung beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen, sorgten doch gleich fünf Spitzenleser für eine Punktlandung im Reich der Fantasie.  Nach einem spannenden Wettkampf wurde schließlich Jonah Patrahn (6a) zum Lesekönig der 6. Klassen gekrönt. Wir bedanken uns bei allen Schülern der 6. Klassen und dem Organisationsteam der Fachschaft Deutsch für einen angenehmen Flug ins Reich der Fantasie und wünschen Jonah viel Glück für die nächste Runde!

 

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz