BuWeMathe LogoDominik Jilg (Q11), der in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich beim Landeswettbewerb war, durfte als Oberstufenschüler nicht mehr teilnehmen und bearbeitete daher die Aufgaben des diesjährigen Bundeswettbewerbs.


Trotz eines sehr hohen Schwierigkeitsgrades, der auch studierte Mathelehrer bisweilen sehr ins Grübeln bringt, kam er zu plausiblen Lösungen.
Die Wettbewerbsergebnisse trafen erst jetzt, Anfang Juni, ein und überraschten alle Beteiligten: Dominik erreichte einen 3. Preis und die Teilnahmeberechtigung an der 2. Runde – ein Novum in der jüngeren Schulgeschichte. Schulleiter Rainer Schmidt meinte, das hätte in seiner Amtszeit am Schiller-Gymnasium noch niemand geschafft.

Wir gratulieren ganz herzlich!

BuWe Mathe 2Schulleiter Rainer Schmidt, Preisträger Dominik Jilg (Q11) und Betreuungslehrer Dr. Albrecht Sachs (v.l.)BuWe Mathe 2Angeregte Diskussion über die Aufgaben der 2. Runde des Bundeswettbewerbs: Schulleiter Rainer Schmidt im Gespräch mit Preisträger Dominik Jilg.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz