tischtennisIn der Aufstellung Hannes Goller, Oliver Habl (beide Q11), Leon Groß (9Pc), Tizian Rocktäschel (9Pe) Christian Neuendorf (9e), und Moritz Weber (Q11) reiste man Anfang Februar zum Bayernsieger der letzten Jahre aus Neutraubling zum Nordbayerischen Qualifikationsturnier, an dem mit Ansbach und Hammelburg auch Vertreter aus Mittel- und Unterfranken teilnahmen.


Gegen die favorisierten Gastgeber waren denn auch im Auftaktmatch nur einige enge Sätze, ein Satzgewinn von Oliver Habl und der Ehrenpunkt durch Moritz Weber drin. Da die Neutraublinger jedoch alle weiteren Spiele ähnlich deutlich gestalteten, war diese Niederlage einkalkuliert und für die Platzierung unerheblich.
Nun sollte im Spiel gegen die gleichwertigen Hammelburger ein Sieg folgen. In hart umkämpften Sätzen wechselten sich zunächst in den Eingangsdoppeln und im hinteren Paarkreuz Siege (für Goller / Habl und Weber) und Niederlagen ab. Im Spitzenpaarkreuz musste aber dem Gegner gratuliert werden, so dass die restlichen Partien für den Gesamtsieg gewonnen werden mussten. Leon Groß tat dies souverän, und auch das Schlussdoppel Weber / Neuendorf konnte mit einem Sieg im fünften Satz die Hoffnungen aufrechterhalten. Doch im letzten Spiel traf unser Mann auf einen Gegner mit unangenehmen Aufschlägen, die ihn immer wieder knapp ins Hintertreffen geraten ließen. Trotz großem Kampfgeist standen am Ende drei knapp verlorene Sätze, die die 4:5 Niederlage besiegelten.
Im letzten Spiel gegen Ansbach wollte man sich auf jeden Fall ehrenvoll verabschieden. Dies gelang von Beginn an. Der Niederlage im Spitzendoppel folgten drei Spiele, in denen eine zwischenzeitliche 2:1 Satzführung stand. Leider konnte nur Christian Neuendorf diese in einen Sieg ummünzen. Eine weitere Ergebnisverbesserung gelang nur dem Schlussdoppel Weber / Neuendorf, gleichwohl Oliver Habl und Tizian Rocktäschel nach Satzgewinnen am Sieg schnuppern durften. So durften wir den Ansbachern nach dem etwas zu hoch ausgefallenen 7:2 zum 2. Platz gratulieren.
Mit Platz 4 in Nordbayern konnte man dank der gebotenen Leistung und der gezeigten Moral erhobenen Hauptes die Heimreise zurück zum Schiller antreten!

IMG 20180205 145445Die Vertreter des Schiller-Gymnasiums nach dem Turnier

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz