A Gymnastik Baender mlDrei Mannschaften aus allen Wettkampfklassen waren beim diesjährigen Landesfinale am 5. April in Lauf an der Pegnitz vertreten. Obwohl sich einige Mädchen aus den Wettkampfklassen III und IV zum ersten Mal einem Wettbewerb in der Rhythmischen Sportgymnastik stellten, schlugen sich alle Mannschaften erfolgreich.

Am Morgen des 5. April reisten die Mädels des Schiller-Gymnasiums mit ihren Betreuerinnen im Bus zum Wettkampfort. Nach dem Einturnen und der feierlichen Eröffnung des Landesfinales, begannen schließlich um 11:30 die Wettkämpfe.

RSG1

Die Mädchen der Wettkampfklasse II zeigten eine anspruchsvolle Gruppenchoreographie mit dem Band. Die Vorbereitung auf den Wettkampf erfolgte eigenständig unter der Leitung von Lena Zöllner (Q12), die sowohl die Choreographie entworfen als auch die dazu passende Musik ausgewählt hatte. Sie verfehlten nur haarscharf das Treppchen und belegten Rang 4.

In der Wettkampfklasse III präsentierten die Mädchen ihre Übungen mit dem Band, dem Seil und dem Reifen. Die Mannschaft landete auf dem guten 5. Platz.

RSG2

Unsere Jüngsten der Wettkampfklasse IV, für die dieser Wettkampf der erste ihrer gymnastischen Karriere war, belegten mit ihren Übungen mit den Handgeräten Seil und Reifen den 8. Platz.

RSG3

Nach der Siegerehrung am späten Nachmittag erfolgte die Heimreise nach Hof – um wertvolle Erfahrungen reicher und motiviert für die nächsten Wettkämpfe.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2014-2017, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum