Unsere Fußballer der 7./8. Jahrgangsstufe haben bei den diesjährigen Hallenfußball-Schulmeisterschaften in der Jahnhalle unangefochten den Titel verteidigt.

In der Vorrunde setzte sich das „Schiller" mehr als nur souverän durch. Nachdem die evangelische Schule mit 10:0, das Jean-Paul Gymnasium mit 8:0 und die Christian-Wolfrum Schule mit 5:0 besiegt wurden, wartete im Halbfinale der erste richtige Gegner mit dem Christian-Reinhart Gymnasium. Zwar wurde unser Tor nie richtig in Gefahr gebracht doch die eigenen Chancen blieben meist ungenutzt. So sprang trotz Überlegenheit nur eine dürftige 1:0 Führung heraus, die der Mannschaft allerdings nicht die nötige Ruhe verlieh. So blieb das Spiel bis zum Ende spannend und endete glücklich aber verdient mit einem weiteren Sieg für das Schiller-Team.

Im Endspiel ging es dann gegen den ewigen Rivalen, die Realschule Hof. Hier demonstrierte unsere Mannschaft weshalb der Titel auch in diesem Jahr an das Schiller- Gymnasium gehen musste. Alle Spieler zeigten eine tolle kämpferische Leistung, gepaart mit spielerischer Klasse. Am Ende stand ein 3-0 Erfolg und die Gewissheit in den letzten 5 Jahren den Pokal viermal ans „Schiller" geholt zu haben. Glückwunsch Jungs!

 Stadtsieger78 klein

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz