Informationsveranstaltungen für neue 5. Klassen

iPad-Abend am 4.4. um 19Uhr

LogoAm heutigen Donnerstag, den 21.02.19 findet an der Hochschule Hof zum 18. Mal der Wettbewerb Schüler experimentieren statt, an dem auch unsere Schule mit drei Projekten vertreten ist:

 

Dominik Rabstein hat sich in seinem Projekt mit den Fahrraddiebstählen an unserer Schule beschäftigt. Er hat mithilfe eines Mikrocontrollers, gekoppelt mit einem Erschütterungssensor, eine „Satteltaschen-Alarmanlage“ entwickelt, die dem Besitzer eine SMS auf sein Handy schickt, sobald sein abgesperrtes Fahrrad bewegt wird.

Pepe Kuske, Friedemann Riße und Maximilian Köppel haben untersucht, ob der Rückstoßantrieb ein geeigneter Antrieb für Boote sein kann. Sie haben ausgehend von einem „Knatterboot“ – ein Kinderspielzeug – selbst Boote mit selbstentwickelten Rückstoßantrieben gebaut und getestet.

Neue Wege sind Jan-Niklas Köppel und Florian Czekalla gegangen: sie haben sich als erstes Team unserer Schule einen externen Partner für den Wettbewerb gesucht. Mit der Firma Sandler aus Schwarzenbach haben sie gemeinsam eine neue Methode zur Materialkontrolle oleophober und hydrophober Fließstoffe entwickelt.

Allen drei Teams wünschen wir viel Spass und viel Erfolg beim Wettbewerb.

20190221 12040720190221 12040720190221 120407

 

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz