kueken ei 325Hier piept`s wohl - der Titel des alljährlichen Vogelprojekts, für die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe wurde es dieses Jahr Wirklichkeit beim Besuch des Bio-Hühnerhofs der Familie Kießling in Rodesgrün.

Die Kinder haben erfahren, wie alt die 6000 Hühner und 40 Hähne sind, dass sie täglich 5500 Eier legen und wo man diese kaufen kann. Sie haben einen Blick auf die Nester und den überdachten Freilauf werfen können und haben gesehen, wie die Eier per Förderband zur Verpackung kommen.
Trotz des heißen Wetters waren viele Hühner im Freiland und konnten so gut beim Scharren und Sandbaden im Schatten der vielen Bäume beobachtet werden.
Die Exkursion nach Rodesgrün hat aber noch vieles mehr gelehrt, z.B. das der Döbraberg der höchste Berg des Frankenwaldes ist, das rohe Eier vorsichtig transportiert werden müssen, dass in Zäunen um Pferdekoppeln Strom fließt und dass es in Selbitz das weltbeste Eis gibt.

20180725 101017120180725 101017120180725 101017120180725 1010171

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz