fau-icon„Ich weiß, dass ich nichts weiß.“ (Sokrates)

„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ (Aristoteles)

„Wer überall ist, ist nirgendwo.“ (Seneca)

„Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.“ (Cicero)

Sokrates, Aristoteles, Seneca, Cicero und einige weitere berühmte Philosophen der griechisch-römischen Antike sind uns auch etwa 2000 Jahre später durch ihre Gedanken über den Menschen im Alltag präsent. Aus diesem Bewusstsein heraus beschäftigen sich in diesem Schuljahr Oberstufenschüler des W-Seminars „Antike Philosophie – reloaded!“ mit den Erkenntnissen verschiedener antiker Philosophen und deren Wirkung und Einfluss auf die Gegenwart. Um für ihre W-Seminar-Arbeiten noch intensiver recherchieren zu können, besuchten die Schüler zusammen mit ihrem Kursleiter Herrn Falk die Universitätsbibliothek Erlangen und gingen mit Blöcken und Kugelschreibern bewaffnet auf Philosophenjagd. Neben weiterer Literatur zu ihren Seminarthemen erhielten sie zugleich eine Einführung in wissenschaftliche Recherchemöglichkeiten von einer Mitarbeiterin der Universitätsbibliothek und hatten die Gelegenheit, einen Teil des studentischen Alltags kennenzulernen.

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz