regina-iconClarissimo sole per Castra Regina – Bei strahlend hellem Sonnenschein durch Regensburg: unter diesem Motto stand die Exkursion von Herrn Falk und Herrn Dr. Eisgrub, die mit ihren Lateinschülern der Klassen 8b und 8c eine Reise in die Römerstadt Regensburg unternahmen.

 

Exkursion Regensburg1Die Schülerinnen und Schüler trafen sich um 9:20 Uhr am Hauptbahnhof Hof, um mit dem Alex nach Regensburg zu fahren. Die Fahrt wurde sowohl von Schülern als auch Lehrern mit geselligen Kartenspielen und Unterhaltungen verbracht. In Regensburg angekommen wurden wir von den Stadtführerinnen durch die erhaltenen Mauerwerke des römischen Legionslagers (Castra Regina) und die nahe beieinander liegenden mittelalterlichen Stadtmauern, die um Castra Regina gebaut worden waren, geführt . Dabei wurde auch der Unterschied zwischen den Bauwerken römischer und mittelalterlichen Zeit erläutert. Nach der Mittagspause, die zuweilen auch im Schachtelwirt (Mc Donald's) verbracht wurde, trafen sich alle im Historischen Museum Regensburg, um sich in Kleingruppen Wissen über Religion, Schrift, Häuser und Berufe der Römerzeit zu erwerben. Diese Ergebnisse wurden anschließend vorgetragen. Trotz einer anstrengenden und heißen Zugfahrt kamen alle mit tollen, neuen Erfahrungen wieder in Hof an.

 Valete!

Julius Fleßa 8c

 

Exkursion Regensburg2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regensburg4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz