Schüleraustausch Loué/Conlie

Auch in diesem Schuljahr fand vom 05.02. bis zum 14.02.2014 wieder ein Schüleraustausch mit der Partnerschule des Schiller-Gymnasiums, dem Collège Bellevue in Loué statt. Die dortige Deutschlehrerin arbeitet noch an einer weiteren Schule, dem knapp 20 km entfernten Collège André Pioger in Conlie. Da auch bei den Schülern an dieser Schule Interesse am Austausch bestand und wir möglichst vielen Schülern die Möglichkeit geben wollten, daran teilzunehmen, führten wir heuer den Austausch mit beiden Schulen durch und wurden dabei durch das Deutsch-Französische Jugendwerk finanziell gefördert. 17 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen des Schiller-Gymnasiums waren in Loué untergebracht und 10 in Conlie. Auf dem Programm standen die Teilnahme am Unterricht an den beiden Schulen sowie gemeinsame Ausflüge nach Paris, Le Mans und Amboise. In Paris machten wir einen Spaziergang vom Eiffelturm zum Louvre und besichtigten den Louvre sowie Notre-Dame. In Le Mans besuchten wir die Rennstrecke des 24-Stunden-Rennens und die Altstadt und in Amboise das dortige Schloss sowie Clos Lucé, den letzen Wohnsitz Leonardo da Vincis. Das Wochenende verbrachten die Schüler in ihren Gastfamilien. Wir wurden an beiden Schulen sehr freundlich aufgenommen und verbrachten eine erlebnisreiche Woche, in der wir viel über das französische Schulsystem und das Alltagsleben in Frankreich lernten.
Am 1. April trafen die französischen Schüler gemeinsam mit vier Begleitpersonen bei uns in Hof zum Gegenbesuch ein. Sie lernten Hof anhand einer Stadtführung kennen, wurden im Rathaus empfangen und besuchten Bayreuth sowie, finanziell gefördert von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hof, Mödlareuth. Weiterhin standen ein Ausflug nach Nürnberg mit Burgbesichtigung gemeinsam mit der deutschen Gruppe sowie die Teilnahme am Unterricht bei uns am Schiller-Gymnasium und ein Projekt mit der Sophienschule auf dem Programm. An der Sophienschule erlernten die französischen Schüler gemeinsam mit 60 Grundschülern Spiele, Tänze und Lieder, präsentierten Informationen über Deutschland und Frankreich und machten Milchshakes sowie herzhafte und süße Crêpes, die sie nachher zusammen mit französischem Sirup kosteten. Das Wochenende verbrachten die französischen Schüler in ihren deutschen Gastfamilien. Der Aufenthalt endete mit einer Abschiedsfeier in der Aula mit Kaffee, Kuchen und Carambars. Am 11. April kehrte die französische Gruppe wieder in ihre Heimat zurück und wir hoffen auf eine Fortsetzung des Austausches im nächsten Schuljahr.

Barbara Beilein

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz