LateinAm Dienstag, dem 09.04.2019, fuhren die Lateinschüler/innen der 6. Klassen mit ihren Lehrern Frau Wilczek-Dehler und Herrn Dr. Eisgrub nach Weißenburg.
Um 7:30 Uhr ging es mit dem Bus am Schiller los. Nach einer 3-stündigen Fahrt erreichten wir Weißenburg, das zur Römerzeit „Biriciana“ hieß.

Unser erstes Ziel war die ehemalige, jetzt wieder rekonstruierte, römische Thermenanlage. Aufgeteilt in 2 Gruppen erhielten wir 42 Schüler/innen dort eine Führung.

rom. Thermen IMG 1512 webWir erfuhren interessante Einzelheiten, u.a. auch, dass die Römer das Abwasser dieser Therme über eine Latrine in einen Fluss, der direkt in das Reich der Germanen führte, leiteten.

rom.Therme auch gut 113010 web
Anschließend marschierten wir über das ehemalige Kastell, in dem früher römische Reitertruppen untergebracht waren, in die Altstadt zum Römer Museum. Hier wurden uns im Rahmen einer Führung zahlreiche Gegenstände eines ausgegrabenen Schatzes präsentiert, wie z.B. Ausrüstungen von Soldaten, kleine metallene Statuen von Göttern und sogar ein antiker „Klappstuhl“.
Bevor es wieder nach Hof ging, durften wir uns noch 2 Stunden in kleinen Gruppen frei durch die Weißenburger Altstadt bewegen. Gestärkt mit Eis und Pommes traten wir die Heimfahrt an und erreichten kurz nach 17.00 Uhr wieder Hof. Das war eine Lateinstunde der besonderen Art!

Kastell 113622 web
Fazit: Interessante Einblicke ins Leben einer Siedlung, in der ein römisches Kastell das Leben prägte, schöne Stadt, - wir haben viel gelernt und wir machen gerne mal wieder einen Ausflug :-) .

 

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz