Schiller-Gebäude

Mathematik zum Anfassen

Drachenbootrennen

Innenhofkonzert 2018

Chor

MINTCamp

Theateraufführung

Hauptgebäude

Prev Next

Erstes Schnuppern in den Lehrberuf

Das Orientierungspraktikum erstreckt sich über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen. Die Praktikanten verbringen einen Teil davon im Umfang von mindestens einer Woche an einem Gymnasium. Dies dient einer ersten Überprüfung der Neigung und Eignung für den Lehrberuf sowie dem Kennenlernen des Schulbetriebs aus Lehrersicht. Hospitationen, Mithilfe bei der Organisation oder die Übernahme kleinerer Einheiten innerhalb einer Unterrichtsstunde sind dabei grundlegende Aspekte. Darüber hinaus ist die Teilnahme an Unterrichtsgängen und eine Einbindung in Projektarbeit möglich. Mit der Betreuung und Beratung der Studentinnen und Studenten beauftragt die Schulleitung geeignete Lehrkräfte. Im Schuljahr 2013/2014 leisteten 5 Studentinnen und Studenten ihr Orientierungspraktikum am Schiller-Gymnasium ab.

Das schulpädagogisch-fachdidaktische Blockpraktikum ist von Lehramtsstudenten zu absolvieren. Es erstreckt sich über fünf zusammenhängende Wochen mit etwa besuchten Unterrichtsstunden. Bei Antritt des Blockpraktikums muss die Bescheinigung über das Orientierungspraktikum vorgelegt werden. Die Studierenden haben Gelegenheit, eigene Unterrichtsversuche durchzuführen. Beratungsgespräche mit den betreuenden Lehrkräften begleiten das Praktikum. 7 Lehramtsstudentinnen und Studenten besuchten im Schuljahr 2013/2014 das Schiller-Gymnasium Hof zur Ableistung ihres Blockpraktikums.

Regina Jenkis

Termine

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

AUSZEICHNUNGEN  UND PARTNER  DES  SCHILLER-GYMNASIUMS:

logo-mint-ec-266x119

logo-sor-266x119

eTwinningQuality

Jugend Präsentiert

logo-symphoniker-266x119

logo-theater-hof-266x119

Hochschule Hof

Viessmannstiftung

Lamilux

Rehau

Rehau

Go to top

©2018, Schiller-Gymnasium Hof, Schillerstraße 38, 95028 Hof, 09281/72640 — KontaktImpressum & Datenschutz